Kreisverband Lauenburg
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2022/23
Herren
Jungen 18
Jungen 15
Jungen 13
Jungen 11
Vorgabe Cup
Kreispokal
Überregional Damen
Überregional Herren

Service


News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Deutsche Mannschaftsmeisterschaften der Jugend 18 und Jugend 15
Datum: 19.06.22   Verfasser: Oliver Zummach

Schwarzenbeks Jungen 15 gewinnen Gold /// Mädchen-18-Auswahl aus der Europastadt mit Bronze dekoriert


Besonderer Tag in der erfolgreichen Historie der Tischtennis-Abteilung des TSV Schwarzenbek: Das Jungen-15-Quartett aus der Europastadt wurde seiner Favoritenstellung bei den Deutschen Mannschaftsmeisterschaften gerecht und erspielte in der Formation Jonas Kamin, Luca Pascal Wagner, Luke Jalaß und Leon Rosenauer den Titel.
Parallel dazu glänzten Julia Braasch, Stella Wonschik, Sophie Pfeifer, Lenara Breyer und Haiyan Aye bei den Mädchen 18 und sorgten mit dem Gewinn der Bronzemedaille für das zweite Edelmetall aus der Sicht des TSV Schwarzenbek bei den nationalen Team-Titelkämpfen.


Der Tischtennis-Verband Schleswig-Holstein gratuliert allen Spielerinnen und Spielern, dem kompletten Betreuerstab und allen weiteren Vereinsverantwortlichen sehr herzlich zu diesen beiden herausragenden Erfolgen.


Der Triumph des Jungen-Aufgebots war bereits das sechste Gold einer Schwarzenbeker Mannschaft bei Deutschen Meisterschaften innerhalb der zurückliegenden eineinhalb Jahrzehnte (je zweimal Mädchen 18, Mädchen 15 und Jungen 15).
Mehr Informationen und Bilder gibt es auf www.tt-schwarzenbek.de !


gez. Oliver Zummach
(Vizepräsident Sport des TTVSH)


Dateianhang: DeutscheMannschaftsmeisterschaftenJugend18_Ergebnisse.pdf
Dateianhang: DeutscheMannschaftsmeisterschaftenJugend15_Ergebnisse.pdf



Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News