Kreisverband Lauenburg
TischtennisLive
Online Sportverwaltung

Allgemein

Spielbetrieb 2016/17
Herren
Jungen
Schüler
Vorgabe Cup
Kreispokal

Service

News Diese Seite zu den Favoriten hinzufügen Diese Seite nach RSS exportieren Diese Seite nach PDF exportieren Diese Seite nach RTF exportieren Diese Seite drucken


Landesmeisterschaften der Schüler/innen A und Jugend 2016 - Vorschau
Datum: 09.12.16   Verfasser: Oliver Zummach

17 Talente aus dem Herzogtum Lauenburg auf Medaillenjagd

Büchen – Die Vorbereitungen laufen seit Monaten auf Hochtouren: Der ESV Büchen richtet am Wochenende mit den Norddeutschen Schüler- und Jugend-Meisterschaften erneut eine Tischtennis-Großveranstaltung in der schönen Mehrzweckhalle im Schulweg aus. Der Tischtennis-Kreisverband Lauenburg ist dabei mit einem großen Aufgebot aussichtsreich in der 6.000-Seelen-Gemeinde vertreten.

„Wir werden alles dafür tun, dass diese Veranstaltung unseren Gästen in positiver Erinnerung bleibt.“, verspricht ESV-Gesamtleiter Bernd Treptow, der sich von dem letzten Highlight vor dem Jahreswechsel spannende und temporeiche Titelkämpfe auf hohem Niveau erhofft. Sein eifriges Team steht bereit, um den ambitionierten Nachwuchskräften aus dem nördlichste Bundesland in allen Bereichen (Halle, Cafeteria, Programmheft, Ergebnisdienst, Zeitplan, Schiedsrichterwesen, Siegerehrung usw.) optimale Rahmenbedingungen zu bieten.

Die Nachwuchshoffnungen aus dem Lauenburgischen wollen in Büchen in die Medaillenvergabe eingreifen. Zwar hat der gastgebende ESV keine eigenen Talente am Start, mit dem Geschwister-Duo Michelle und Monique Weber schlagen bei diesen Landestitelkämpfen jedoch zwei Mädchen auf, die ihre ersten „Tischtennis-Schritte“ in Büchen gemacht haben, ehe sie in den hochklassigen Damen-Spielbetrieb nach Schwarzenbek gewechselt sind. Zudem gehen mit Chiara Steenbuck, Julia Smolengo, Philine Carl, Sophie Krause, Julia Gehring, Julie Breyer und Angelika Peters bei den Mädchen, Merle König, Laura Michaelsen, Julia Braasch, Haiyan Aye, Lenara Breyer und Malin Giesel bei den Schülerinnen sowie Jannes Paap bei den Jungen insgesamt 14 weitere Youngster des TSV Schwarzenbek in Büchen auf Medaillenjagd. Darüber hinaus ist mit Melinda Seffzek auch eine Schülerin des Krummesser SV im 128 Spielerinnen und Spieler umfassenden Teilnehmerfeld vertreten.

Neben Edelmetall und Urkunden geht es für die U18- und U15-Talente an diesem Wochenende auch um die begehrten Qualifikationsplätze für die Norddeutschen Meisterschaften, die am 28. und 29. Januar 2017 in Berlin stattfinden werden.

gez. Oliver Zummach
(Leistungssportbeauftragter des TTKV Lauenburg)


alle Infos rund um die Landesmeisterschaften gibt es auf der Homepage der Tischtennis-Abteilung des ESV Büchen: http://www.tischtennis-buechen.de/





Anmelden oder Neu registrieren Impressum Datenschutz Kontakt


Sie sind hier: > Verbands-News